Wir pflegen auch unser Umfeld.

Wir pflegen auch unser Umfeld.

  • Umwelt:

    Wir pflegen Ihre Textilien nicht nur sorgfältig und liebevoll, sondern auch umweltschonend. Unser Maschinenpark wird ständig erneuert, um eine bestmögliche Umweltverträglichkeit und effiziente und ressourcenarme Verfahren zu gewährleisten. Unsere Mitarbeitenden werden laufend über die neusten Umweltschutzbestimmungen ausgebildet, und wir unterstehen regelmässigen Prüfungen der Aufsichtsbehörden.

     

  • Soziales:

    Die Schaffung von Lehrstellen ist für uns als Familienbetrieb selbstverständlich. Jedes Jahr bilden wir mehrere Lernende in unserem Betrieb zu Textilpflegern aus. Damit ermöglichen wir unseren jungen Mitarbeitenden eine solide Ausbildung und sichere Zukunftsperspektive. Es ist unser Ziel, unsere Lehrabgänger weiter im Betrieb zu beschäftigen. Zudem stellen wir sicher, dass in unserer Branche auch in Zukunft genügend Fachkräfte ausgebildet werden.

    In Zusammenarbeit mit dem Rotary Club kooperieren wir mit einer Stiftung, um notleidende Familien in Osteuropa zu unterstützen. Unentgeltlich sammeln und reinigen wir die von unseren Kunden zurückgelassenen Kleidungsstücke, damit sie sinnvoll von Bedürftigen weiterverwendet werden können. Unsere Partner stellen sicher, dass diese Hilfe unkompliziert, unbürokratisch und ehrenamtlich vor Ort erbracht wird und die Kleider direkt zu den Betroffenen gelangen.

     

  • Konsumentenschutz:

    Als Mitglied des Verbands Textilpflege Schweiz (VTS) unterstellen wir uns einer paritätischen Prüfungsstelle, in der die Konsumenten vertreten sind. Im Fall einer Beanstandung eines Kunden überprüft dieses Gremium unabhängig und neutral, ob die Reinigungsware falsch behandelt wurde. Damit haben unsere Kunden die Sicherheit, unsere Leistung von neutralen Experten prüfen zu lassen.

    Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite des VTS